Herzlich willkommen auf unserer homepage. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf Ihrer Wanderung durch das Leben mit Metall und Feuer.

 

Allgemein

Wer rastet rostet.

Wir stehen immer wieder vor Veränderungen. 

Der Engadiner Herbst mit seinen goldenen Farben und damit der Jahresendspurt zieht langsam herbei. Unsere Betriebsauslastung ist gross, und wir sind nach wie vor in einem Produktionsengpass in der Messerherstellung. 

Spezialaufträge waren in diesem Jahr insbesondere die Herstellung des gesamten Bestecks für's neu entstandene Restaurant von Rebecca Clopath in Lohn, GR. Wir wünschen ihr an dieser Stelle ganz viel Erfolg mit Ihrem ganz speziellen "Beizli" auf dem Lichthof! Entstanden sind inzwischen aus unserer Werkstatt zudem ein Filetiermesser und endlich die Bratpfannen mit hohem Rand (ca 6-7cm). Ebenfalls geht Anfang August das "Paradies-Käsemesser" in die erste serielle Herstellung. Es entstand in Zusammenarbeit mit dem Hotel Paradies in Ftan und wird einen Nussbaumgriff erhalten.

Beim Brotmesserschliff entwickeln wir derzeit in Zusammenarbeit mit den Firmen SIA / Tyrolit und Weiss AG in Walzenhausen eine neuartige Schleifmöglichkeit für Handwerksbetriebe wie unseren. 

Eine weitere Herausforderung im Bereich Messermanufaktur ist soeben fertig gestellt worden: Die Herstellung von speziellen Steakmessern fürs Widder-Hotel in Zürich, das Ende September neue Restaurants öffnet.

Die Lieferfristen für Messerbestellungen sind derzeit zwischen ein paar Tagen und ca einem Monat, da wir nach wie vor nicht von allen Messern genügend an Lager haben, und immer wieder neue Bestellungen dazu kommen. 
Bei Messer- und anderen Küchenobjektbestellungen gehen Sie bitte folgendermassen vor: Schreiben Sie uns (unter Kontakt) ein mail mit folgenden Angaben: Welche(s) Messer / Objekt/e wünschen Sie, wer sind Sie (vollständige Postadresse) und bitte ganz wichtig: bis wann hätten Sie das / die Messer gerne. Wir können Ihnen dann innert 24 Stunden bestätigen, ob der gewünschte Liefertermin eingehalten werden kann oder nicht. Vielen Dank!

 

Veranstaltungen

Samstag, 30. September: Schelpcha (Alpabzug) und Geissenfest in Guarda mit Markt.
28. Dezember: Portas avertas, Tag der offenen Türen in Guarda. Handwerksbetriebe können besucht werden.

 

Betriebsferien

Vom 24. Dezember 17 bis 21. Januar 18 arbeiten wir reduziert.

 

Kurse

24.08.2017 - 26.08.2017: Schmieden - Treiben (der Kurs wurde leider aufgrund fehlender Anmeldungen aus dem Programm genommen)

23.10.2017 - 27.10.2017: Schmieden Einführung (Status: freie Plätze noch zur Verfügung) http://www.ballenbergkurse.ch

Für weitere Schmiedekurse mit anderen Kursleitern (auch Messerkurse) wenden Sie sich bitte ans Kurszentrum Ballenberg www.ballenbergkurse.ch

Aktuelle Projekte

Produkte

Neuentwickelt haben wir im Jahr 2016 ein grosses Wiegemesser, Küchengerät aus Fleischgabel, Schöpflöffel, Grillzange und Wender sowie die Kombi-Spezialmesser "El Paradiso". Zudem haben wir aufgrund der Sendung Landfrauen Küche von SRF unser Besteck weiterentwickelt.
Im 2017 sind nun, wie oben schon geschrieben, ein Filetiermesser, die Bratpfanne mit hohem Rand und das Käsemesser dazugekommen.

Ausstellung

Der Umbau der Chasa 130 ist in den letzten Zügen. Wir haben den Lagerraum erweitert und bauen die Ausstellung aus. Diese ist nun teilweise wieder eingerichtet und kann auf Voranmeldung wieder besichtigt werden.
Wir haben inzwischen ebenfalls die kleine Werkstatt-Ausstellung in Guarda auf Vordermann gebracht. Dort empfangen wir Sie gerne jederzeit, wenn wir dort arbeiten.
Auf dem Feld hinter der Werkstatt in Giarsun ist eine kleine Skulpturenausstellung entstanden. Parkiermöglichkeiten sind gleich daneben vorhanden.
Bitte kontaktieren Sie uns sicherheitshalber (Thomas Lampert 079 747 72 89), wenn Sie Interesse an einem Besuch einer unserer Ausstellungen haben. Wir können derzeit leider keine klaren Öffnungszeiten anbieten. Die Skulpturenausstellung auf dem Feld kann jederzeit ohne Voranmeldung besucht werden.

Neubau

In Giarsun möchten wir gerne eine neue Werkstatt mit Showschmiede, Kurslokal und Wohnteil erstellen. Das Projekt ist durch die Gemeinde bewilligt worden. Wir sind zur Zeit auf der Suche nach einer Finanzierungsmöglichkeit.